Drucken
Balbach, Marion
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Hest Müüs, hest Macht
Wer nich bedrüggt, de ward bedragen
Kopp oder Tahl?
Herr Mann - dat Düwelswiew
Uns Pastersch is een Hex
Herr Mann - das Teufelsweib
Moneten machen mächtig
Dat Mannswiew un de lütte Ünnerscheid
Glück dörch Enkels Omatrick
Dwatsche Driewer un plietsche Wiewer
Vita:
Obwohl aus dem vorigen Jahrhundert gebürtig, hält mich die "Wunderdroge Theater" jung genug, um alle aktuellen Geschehnisse durch verschiedenste Bühnenformen widerzuspiegeln.

Die Freizeit neben dem Job als Betriebswirtschaftlerin wurde schon sehr früh durch Theater, von Kabarett über Hörspiel bis hin zum niederdeutschen Bühnenleben geprägt. Die Mitarbeit am Arbeitertheater der MTW Wismar war verbunden mit verschiedensten Kursen bei etablierten Regisseuren an der Schauspielschule.

Hieraus folgte die Gestaltung differenzierter Frauengestalten an der N.B. Wismar.

Durch die Zusammenarbeit mit meinem Lebenspartner Rudolf Korf erschloss sich durch die Eigenschöpfung von Dramatik ein neuer Wirkungskreis, der mir die Möglichkeit gibt, das Empfindungsspektrum menschlicher Schwächen und Stärken in Bühnengestalten zu formen. - Hoffen wir, dass es gefällt!
Eigene Theaterstücke:
Hest Müüs, hest Macht
Wer nich bedrüggt, de ward bedragen

Co-Autorin:
Kopp oder Tahl?
Herr Mann - dat Düwelswiew
Uns Pastersch is een Hex
Herr Mann - das Teufelsweib
Dat Mannswiew un de lütte Ünnerscheid

Zurück