Service: Alle Infos

Zur Bestellung unserer Stücke oder Einsendung Ihrer Stücke beachten Sie bitte die weiterführenden Informationen.

Bestellung

Bestellung

Sie können die von uns vertretenen Stücke bequem online über das folgende Formular, per Email oder telefonisch bei uns bestellen. Diese erhalten Sie dann von uns ausschließlich als PDF per Email zugesandt.

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bestellung die AGB sowie die Hinweise zum Datenschutz.

Bestellkontakte

Margret Brunotte
Bestellung/Verträge
(von 8.00 - 13.00 Uhr)
Telefon: 04231 / 3011-14
Email: brunotte(at)mahnke-verlag.de 

Anke Habekost
Bestellung
(von 8.00 - 13.00 Uhr)
Telefon: 04231 / 3011-22

Hinweise zu Bestellungen

Dauer der Ausleihe

Die Dauer der Ausleihe von Theaterstücken in elektronischer Form ist unbegrenzt.
Die Dauer der Ausleihe von Büchern ist auf vier Wochen begrenzt. Sollten Sie eine Ausleihfrist verlängern wollen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kosten

Bei einer Onlinezusendung eines oder mehrerer Stücke entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Video- und DVD-Aufzeichnungen

Aus rechtlichen Gründen können wir Ihnen keinerlei Video- und DVD-Aufzeichnungen von Inszenierungen oder Verfilmungen zur Verfügung stellen.



Aufführungsbedingungen

Aufführungsbedingungen

Die Aufführungsgebühr beträgt 10% (bei musikalischen Werken 13%) der Bruttoeinnahmen je Aufführung.

Bei Einnahmen unter einem Mindestbetrag ist eine Mindestgebühr zu zahlen, die folgendermaßen gestaffelt ist:

Einakter: Bei Einnahmen unter 300,00 EUR ist eine Gebühr von 30,00 EUR zu zahlen, zuzüglich z. Zt. 7% MwSt. = 32,10 EUR.

Mehrakter: Bei Einnahmen unter 700,00 EUR ist eine Gebühr von 70,00 EUR zu zahlen, zuzüglich z. Zt. 7% MwSt. = 74,90 EUR.

Für einzelne Sketche erwerben Amateure das Recht für beliebig viele Aufführungen durch den Kauf des Rollensatzes; professionelle Verwertungen sind von dieser Regelung ausgenommen.

Bei der Rückgabe eines bestellten Rollensatzes wird Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 € in Rechnung gestellt.

Das Abschreiben oder Kopieren, sowie jede andere Art der Vervielfältigung der Texte ist nicht gestattet.



Einsendung von Stücken

Einsendung von Stücken

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Manuskripte berücksichtigen, die uns auf dem Postweg als Ausdruck erreichen. Legen Sie bitte der Stückzusendung eine kurze Zusammenfassung des Stückinhaltes, eine Kurzbiografie und Ihre vollständigen Kontaktdaten bei.

Eingesandte Texte können an Sie nur zurückgeschickt werden, wenn Rückporto beigelegt wird.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aufgrund der Vielzahl an Einsendungen und der damit verbundenen sorgfältigen Prüfung eine Rückmeldung oftmals erst nach ca. drei Monaten erfolgen kann und wir bei Absagen auch meist keine individuelle Begründung abgeben können.

Senden Sie Ihr/e Manuskript/e bitte an:

Karl Mahnke Verlag
Dramaturgie
Große Straße 108
27283 Verden