Drucken
fracKing
Nach dem Fall der Börsenkurse und nach der Weltwirtschaftskrise gehen Wutbürger auf die Straße. Eine der Demonstrantinnen ist Elisabeth, die Tochter des Konzernchefs Josef Feldmann. Robert Lester, Manager und Lobbyist des Konzerns, verliebt sich in Elisabeth. Weit davon entfernt, seinerseits die Seite zu wechseln, versucht Robert Elisabeth auf seine Seite zu ziehen. Dabei hat er es nicht nötig zu heucheln, wenn er von seinen Motiven spricht: Er will Macht, Geld, eine schöne und kluge Frau. Er erklärt, alle würden so handeln wie er, wenn sie nur könnten, wenn sie genug Intelligenz, Bildung und Charme besäßen. Seine Position wird von der Gesellschaft akzeptiert, solange der Manager erfolgreich ist und solange der Schaden an der Gesellschaft nicht offensichtlich wird.
Bestellnummer:
MA 415
Autor:
Liedtke, Anja / Ullmann, Nathanael
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Schauspiel
Bühnenbilder:
01
Damen:
02
Herren:
03
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 80 min

Zurück