Drucken
Koch, Horst
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Der ausdehnungslose Herzschlag der Dinge oder ein Gott, der nicht zählen kann
Die Nacht im Bistro
Vita:
Geboren 1945, wohnhaft in Karlsruhe. Studium der Wirtschaftswissenschaften und Philosophie. Berufstätigkeit in Ministerien und Banken in Frankfurt, Stuttgart und Karlsruhe.

Ich bin Autor von Theaterstücken und Romanen, darunter der Eurothriller ‚Stein‘, der ironisch kunstkritische Roman ‚Kunst oder das Brummen des Rentierweibchens‘ sowie der Wissenschaftsroman ‚Die dunkle Seite der Mathematik‘.

Jeder Satz über etwas ist zugleich ein Satz über die Welt als Ganzes. Dem spüre ich beim Schreiben nach – und gerate dabei gelegentlich auch auf lyrische Abwege.

www.horstkoch.com

Zurück