Drucken
Das Hamburger Dschungelbuch

Heimat – Das ist nicht nur ein Ort, das ist auch ein Gefühl. Die kleine Mowgli weiß allerdings nicht so recht, wo sie hingehört. Mowgli ist ein Menschenkind, ein Flüchtlingsmädchen. Das Schicksal hat sie nach Hamburg geführt, hier hat sie Familie gefunden: Sie wächst bei Straßenhunden auf, nicht weit entfernt von einer Müllkippe.

Auch der fiese Tiger Shir Khan ist in die Stadt an der Elbe zurückgekehrt und lebt hier im Untergrund. Für seine gemeine Diebesbande rekrutiert er neue Mitglieder. Als Mowgli ablehnt, sich seiner Bande anzuschließen, reizt das die eitle Katze bis aufs Blut. Shir Kahn beginnt eine gnadenlose Jagd auf das Menschenkind – quer durch den Großstadtdschungel Hamburgs.

Für Mowgli gibt es jetzt nur noch einen Weg, um sich in Sicherheit zu bringen: Sie muss ein Leben unter Menschen wagen. Zum Glück ist das kleine Mädchen nicht allein. Der Panther Baghira und die B(Ä)rkassen-Kapitänin Balou, die an den Landungsbrücken arbeitet, stehen Mowgli treu zur Seite auf ihrem abenteuerlichen Streifzug, der sie vom Jungfernstieg bis nach Altona führt und vom Kiez bis nach Blankenese. Auf ihrem Weg begegnen sie wilden Großstadtpflanzen: Louis, Chef der Affen- Rapper-Bande von der Reeperbahn und der Blankenesener Schicksen-Schlange Kah.

Wird Mowgli es schaffen, sich in die Menschenwelt zu retten und dort ein neues Zuhause zu finden?

Neuerscheinung:
2022
Bestellnummer:
MA 10708
Autor:
Berg, Christian
Komponist:
RADAU!
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Familienmusical
Bühnenbilder:
00
Damen:
04
Herren:
01
Urauffuehrung:
28.1.2022, Firststage Hamburg
Weitere Genre:
Reihe:
Musical
Sonstiges:
Musical für die ganze Familie
ab 6 Jahren
kleine musikalische Besetzung

Zurück