Drucken
All söven Wellen

Auf der Bühne verschmelzen die Lebenswelten zweier einander fremder Personen, jene von Leo Leike und Emmi Rothner, nach und nach zu einem gemeinsamen virtuellen Raum. Die Personen können getrennt aber auch gleichzeitig auf der Bühne sein. Sie scheinen einander mitunter zum Berühren nah zu sein. Dem Zuseher ist aber zu jedem Zeitpunkt klar, dass sie einander real weder sehen, noch hören, noch anderswie physisch wahrnehmen können. Die Verbindung erfolgt ausschließlich über ihren Austausch von Worten, die sie einander per E-mail senden.

Neuerscheinung:
2021
Bestellnummer:
SP 10712
Autor:
Glattauer, Daniel
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Zemme, Ulrike / Stölting, Kerstin
Originaltitel:
Alle sieben Wellen
Genre:
Schauspiel
Bühnenbilder:
00
Damen:
01
Herren:
01
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:

Originalrechte bei Thomas Sessler Verlag

Zurück