Drucken
Lottoglück
Thieslers Stück kreist um die alles bewegende Frage, was geschieht, wenn man plötzlich einen Hauptgewinn erzielt: Den Polier Rudi trifft unverhofft das Lottoglück. Aber wie es so geht – was im ersten Moment aussieht wie das große Glück, ist der Beginn aller Probleme. Tochter und Schwiegersohn lauern wie die Geier auf Geschenke, die Ehefrau will eine neue Küche und ein Leben im Luxus, aber Rudi macht alles ganz anders. Er kündigt und kauft sich eine Harley Davidson. Doch die selbst gewählte Arbeitslosigkeit bekommt ihm gar nicht …
LOTTOGLÜCK ist turbulentes, komödiantisches Volkstheater über eine Familie im lottobedingten Ausnahmezustand und darüber, ob Geld wirklich glücklich macht. Und auch der seltene Fall einer Komödie für vier Schauspieler: Vater, Mutter, Tochter und Schwiegersohn.
Bestellnummer:
SP 1280
Autor:
Thiesler, Sabine / Meier, Gerd
Komponist:
Uebersetzer:
Meier, Gerd
Bearbeiter:
Originaltitel:
Lottoglück
Genre:
Komödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
02
Herren:
02
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Schauspiel
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Volksstück, ca. 120 Min.

Zurück