Drucken
My Name is Peggy
"Es gibt nichts. Gar nichts. Es ist doch alles gar nicht real. Es stimmt doch nichts. Man kann doch immer nur so tun als ob. Man kann nur simulieren." Eine Frau im besten Alter ist nervös. Sie wird einen Mann treffen. Gut, er hat ihren Hund überfahren - aber er sah doch ganz nett aus. Doch was wird er von ihr erwarten. Wie soll sie sein? Alltägliche Gedanken und doch so schwierig - von Marc Becker meisterhaft pointiert in diesem Monodrama verarbeitet.
Bestellnummer:
SP 1464
Autor:
Becker, Marc
Komponist:
Uebersetzer:
Pfeiffer, Norbert
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Monolog
Bühnenbilder:
01
Damen:
01
Herren:
00
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:

Zurück